Logo RefBeJuSo

News aus der Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Rosenverkauf auf den Strassen Lotzwils

Aktion "Brot für alle"

Lotzwil
Pfarrerin / Pfarrer auf 1. Oktober gesucht

„Hoffnung ist unser Profil“. Das ist unser Leitsatz. Wir sind eine Kirchgemeinde mit rund 2300

Mitgliedern und wollen im Herbst eine Pfarrstelle neu besetzen.

Wir suchen per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung

eine Pfarrerin / einen Pfarrer 80 %

Lotzwil
WANDERWOCHE 60 plus 2019

Die Wanderwoche 60+ der Kirchgemeinde Lotzwil findet 2019 in Engelberg statt.

Lotzwil
Offene Stellen: Finanzverwalter/in und Sekretär/in

Wir suchen per 1. Juli 2019 für die Verwaltung der Kirch- und Kircheinwohnergemeinde Lotzwil zuverlässige, engagierte Persönlichkeiten.

Die beiden Stellen könnten auch in Personalunion übernommen werden.

Lotzwil
Pfarrer Ehepaar Trösch für 7 Monate in der Kirchgemeinde Lotzwil

Herzlich willkommen!

Ab 1. März 2019 werden Pfr. Ueli und Ursula Trösch die Stellvertretung im Pfarramt I übernehmen.

Lotzwil
Schutz der Rechte von Kleinbauern

11.2.19 heks/refbejuso - Ende 2018 verabschiedete die Uno-Generalversammlung eine wegweisende Erklärung zum Schutz der Rechte von Bauernfamilien und anderen Menschen, die auf dem Land arbeiten. HEKS hat sich gemeinsam mit einer Allianz zivilgesellschaftlicher Organisationen für die Verabschiedung dieser Deklaration eingesetzt. In der Schweiz setzt sich die Schweizerische reformierte Arbeitsgemeinschaft Kirche und Landwirtschaft für Nahrung, Ethik und Landwirtschaft ein.

RefBEJUSO
Offene Stelle Pfarramt

Unsere Kirchgemeinde mit 7900 Reformierten liegt im bernischen Oberaargau. Im Norden bildet die Aare die Grenze, im Süden die Buchsiberge. Eine Kirche, vier Pfarrkreise mit ihren jeweiligen Eigenheiten bilden eine Gemeinschaft. Für den Pfarrkreis Ost in Herzogenbuchsee suchen wir per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung einen Pfarrer / eine Pfarrerin (80%, ± 10%) mit Residenzpflicht.

Herzogenbuchsee
Karl-Barth-Jahr 2019

21.12.18 refbejuso - Das Barth-Jahr 2019 bietet die Gelegenheit, sich neu mit einem grossen Theologen, Christen und politischen Menschen zu befassen. Für Aktivitäten in der Kirchgemeinde stehen auf www.refbejuso.ch/barth zahlreiche Materialien zur Verfügung wie beispielsweise ein Film, eine Wanderausstellung, eine Broschüre oder eine Liste mit Referierenden.

RefBEJUSO
Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz

19.12.18 SEK - Die Abgeordneten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) haben am 18. Dezember 2018 im Rahmen einer ausserordentlichen Versammlung die neue Verfassung angenommen. Damit ist der Weg vom Dachverband zur Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz geebnet. Als Datum der Inkraftsetzung der neuen Verfassung wurde der 1. Januar 2020 festgelegt.

RefBEJUSO
Organistin/Organist

Von der Aare bis in die Buchsiberge erstreckt sich unsere weitläufige reformierte Kirchgemeinde im Bernischen Oberaargau mit rund 7900 Mitgliedern, einer vielseitigen, kirchenmusikalischen Tätigkeit und Tradition und einem eigenen Kirchenchor. Ein bunt gemischtes Mitarbeiterteam und viele Freiwillige sind gemeinsam unterwegs und suchen nach der Pensionierung unserer langjährigen Stelleninhaberin

eine Organistin/einen Organisten

Stellenantritt: August 2019 oder nach Vereinbarung

Herzogenbuchsee
Resolution der Refbejuso-Synode

7.12.18 refbejuso - Die Synode, das Parlament der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, hat an ihrer Wintersession 2018 mit sehr grossem Mehr eine Resolution verabschiedet, in welcher sie den Bundesrat und die Eidgenössischen Räte aufruft, den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen (TPNW) unverzüglich zu unterzeichnen.

RefBEJUSO
Zweiter Tag Wintersynode

5.12.18 refbejuso - Am zweiten Synodetag der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn gaben zwei Themen intensiv zu reden: die «Unfassbar» und das Projekt einer Konfirmationsbibel. Die «Unfassbar» geht mit einer mobilen Bar auf einem E-Bike unkonventionell auf Leute zu. Die Synode beschloss, das Projekt in den nächsten vier Jahren finanziell zu unterstützen.

RefBEJUSO
Anpassungen Landeskirchengesetz

4.12.18 refbejuso - Der erste Tag der Wintersynode 2018 der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn stand im Zeichen des neuen Landeskirchengesetzes für den Kanton Bern. So wurden verschiedene kirchliche Regelwerke auf das neue Gesetz angepasst, das im Januar 2020 in Kraft treten wird. Zudem wurde der langjährige Synodalrat Stefan Ramseier verabschiedet.

RefBEJUSO
Kollekte der Konstituierenden Synode

5.12.18 refbejuso - Synodale und Synodalräte wurden anlässlich des Gottesdienstes der Konstituierenden Synode im Berner Münster in Pflicht genommen. Die Kollekte dieses Gottesdienstes wurde für die Überschwemmungsopfer in Indien bestimmt.

RefBEJUSO
Grosser Rat hält an Kürzungen fest

23.11.18 refbejuso - Der Grosse Rat des Kantons Bern hielt an seiner Debatte vom 22. November an den Kürzungen zum revidierten Sozialhilfegesetz fest und lehnte den Volksvorschlag mit 87 zu 59 Stimmen ab. Die Stimmberechtigen werden 2019 an der Urne über die Vorlage des Grossen Rates und den Volksvorschlag abstimmen.

RefBEJUSO
Synodalrat: neue Departementsverteilung

Die Synode (Parlament) der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat an ihrer konstituierenden Versammlung vom 7. November 2018 die Wahl der sieben Mitglieder des Synodalrats (Exekutive) vorgenommen. Diese haben sich nun auf die Verteilung der Departemente verständigt.

RefBEJUSO
Offene Stelle Katechetik

In Herzogenbuchsee ist eine 30-40% Katechetenstelle neu zu besetzen.

Untenstehend gelangen Sie direkt zur Ausschreibung.

Herzogenbuchsee
UMA-Kredit klar angenommen

Die Stimmberechtigten im Kanton Bern hatten am 25. November 2018 über den Kredit für die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden 2018–2020 zu befinden. Knapp 60 Prozent der Stimmberechtigten legten ein Ja in die Urne, sechs der zehn Verwaltungskreise sagten Ja zum Kredit. Nun geht es um eine gute Integration der unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden.

RefBEJUSO
Synodalrat und Synodepräsidium gewählt

7.11.2018 refbejuso - Die Konstituierende Synode hat die Mitglieder des Synodalrats für die nächste Legislatur gewählt: Andreas Zeller, Präsidium, Philippe Kneubühler, französischsprachiges Mitglied, Claudia Hubacher (bisher), Iwan Schulthess (bisher), Roland Stach (bisher), Ueli Burkhalter (neu) und Judith Pörksen Roder (neu).

RefBEJUSO

Resultat(e) 1 bis 20 von 43

<<

<

Page 1

Page 2

Page 3

>

>>