Logo RefBeJuSo

So funktioniert unsere Kirchgemeinde

Unsere Kirchegemeinde umfasst das Gebiet der politischen Gemeinden Lotzwil, Obersteckholz und Rütschelen.

Der Kirchgemeinderat leitet die Kirchgemeinde und wird von den beiden Pfarrämtern theologisch unterstützt.

Im Kirch- und Kircheinwohnergemeinderat haben die beiden Aussengemeinden Obersteckholz und Rütschelen je 2 Sitze. Die Gemeinde Lotzwil hat 5 Sitze. Geleitet wird der Rat vom Ratspräsidenten, dem ein Vizepräsident, eine Sekretärin und eine Finanzverwalterin zur Seite stehen.

Die Oberste Behörde ist die Kirchgemeindeversammlung, welche für die innerkirchlichen Belange zuständig ist. Deckungsgleich mit dem Gebiet der Kirchgemeinde besteht ein Gemeindeverband, die Kircheinwohnergemeinde, welcher das Bestattungs- und Friedhofwesen betreut. Zwei mal jährlich finden Kirchgemeindeversammlungen statt. Die Kirchgemeindeversammlung hat entsprechend jeweils zwei Teile.

Ebenso hat der Kirch- und Kircheinwohnergemeinderat eine «kirchliche» und eine «bürgerliche» Aufgabe. Da es sich um zwei Körperschaften handelt, könnte für die ausführende Behörde gemäss Reglement ein zweiter Rat gewählt werden. Aus praktischen Gründen gehören jedoch dem Kirch- und Kircheinwohnergemeinderat Lotzwil seit je her dieselben Personen an.

In kirchlichen Belangen sind alle Personen stimmberechtigt, die der Evangelisch-Reformierten Landeskirche angehören; an der Kircheinwohnergemeindeversammlung jene, die das Stimmrecht in einer der 3 Verbandsgemeinden besitzen. Die Stimmberechtigung gilt ab 18 Jahren.